Presse

Fernsehsendung auf NBC Nagasaki

Als ich in Nagasaki ein Foto von der Meganebashi (“Brillen-Brücke”) schießen wollte, fragte mich eine japanische Dame, ob sie mir einige Fragen stellen könne. Es stellte sich heraus, dass sie für NBCラジオ公式(長崎放送), einen lokalen Fernsehsender, arbeitete, und für eine Fernsehsendung (げなパネ!) Touristen durch Nagasaki begleitete. Sie war so interessiert an meinen Bildern, dass sie mich die nächsten vier Stunden verfolgte und zum Schluss sogar eine halbe Stunde in der Kälte ausharrte, nur um mich dabei zu beobachten, wie ich mich an einem Foto eines nicht sonderlich guten Sonnenuntergangs versuchte.

Wir blieben in Kontakt, ich sandte ihr einige der schönsten Bilder aus dem vierwöchigen Japan-Trip, und das Team hat daraus eine sehr schöne, fünfminütige Kurz-Dokumentation über einen etwas seltsamen deutschen Photographen zusammengeschnitten. Die Ausstrahlung war am 29. November 2017. Leider gibt es keine öffentlich abrufbare Aufzeichnung.

Jetzt weiß ich, was “Big in Japan” bedeutet 😉